Klickware oben

loading...

Dienstag, 30. August 2016

Daily Express: Einer Polizistin wurde nahe einer Polizeiwache in Toulouse mehrmals in den Hals gestochen




Von Leda Reynolds, 30. August 2016


Die Frau, deren Namen nicht genannt wird, wurde heute, am Dienstag in der Mittagszeit in Toulouse angegriffen.

Ein Mann versuchte nach der Waffe der Beamtin zu greifen und man nimmt an, dass als er das nicht schaffe zog er ein Messer heraus und stach ihr wiederholt in den Hals.

Die Frau befindet sich in einem kritischen Zustand und das Gebiet um die Wache wurde abgeriegelt.

Die französischen Meiden berichten, dass ein 31 jähriger Mann verhaftet wurde.

Das Motiv der Tat ist unklar.

In Frankreich besteht seit den Terroranschlagen von Nizza, Paris und dem Mord letzten Monat an Prieser Jacques Hamel in Saint-Etienne-du-Rouvray in Nordfrankreich der Ausnahmezustand.


Im Original: BREAKING: Police woman stabbed in throat at police station in Toulouse

Keine Kommentare:

Kommentar posten