Klickware oben

loading...

Mittwoch, 30. März 2016

Breitbart: Weißer Student an der Uni San Francisco wird wegen seiner Rastalocken von einer schwarzen Studentin belästigt




Von Ben Kew, 29. März 2016


Ein weißer, männlicher Student der Universität von San Francisco wurde von einer schwarzen, weiblichen Studenten belästigt, weil er eine Rastafrisur hatte und daher "unangemessen" gegenüber afrikanischer Kultur verhielt.

Im Video, das in der Mitte des Zwischenfalls beginnt sieht man, wie die schwarze Studentin den weißen Studenten wegen der Rastalocken konfrontiert.

Zu Beginn des Videos bedroht die Frau den Mann indem sie ihren nebenstehenden Freund fragt, ob er eine Schere hätte.

Der Disput entzündet sich daran, dass der Student auf sein Recht auf Rastalocken besteht, unabhängig vom eigenen kulturellen Hintergrund.

"Du meinst also ernsthaft, dass ich die Frisur nicht tragen darf wegen deiner Kultur? Warum?" fragt der Student.

"Weil es meine Kultur ist," antwortet die Studentin.

Die Frau greift daraufhin nach ihm, weil er versucht von der Situation wegzulaufen Als der weiße Student sie zurückdrückt wirft sie ihm vor, sie zu begrabschen.

Der Zwischenfall endet, als die Frau bemerkt, dass sie gefilmt wird und versucht die Kamera vom Filmenden wegzureissen.


Im Original: WATCH: White SFSU Student Harassed by Black Student for Having Dreadlocks


Anmerkung: Zunächst hielt ich das Video für eine Inszenierung, fand aber bei Youtube eine Reaktion des weißen Studenten zur Situation. Es hat also genau so stattgefunden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten